Sportverein Rositz

offizielle Homepage

Schlagwort

Rositz

F-Junioren beim Spitzenspiel in ZFC Meuselwitz

Nach zwei Siegen in Folge mussten unsere F-Junioren auswärts beim ungeschlagenen ZFC Meuselwitz antreten. Das Spiel war in der Anfangsphase sehr ausgeglichen, durch viel Kampf haben wir im Mittelfeld viele Bälle gewonnen. Durch eine Unachtsamkeit ging der ZFC in Führung,… Weiterlesen →

Teile diesen Beitrag

Aufgepasst – Der SV Rositz sucht Nachwuchsspieler

Beitrag oben halten

Jungs und Mädels aufgepasst. Die Nachwuchsabteilung Fußball des SV Rositz sucht für jede Altersklasse (von 5 bis 14 Jahre) Kinder und Jugendliche die richtig „Bock“ auf Fußball haben. Egal ob als Quereinsteiger oder von einem anderen Verein – du bist… Weiterlesen →

Teile diesen Beitrag

Kantersieg in Nöbdenitz

Teile diesen Beitrag

Rositz gewinnt Heimspiel in Fichtenhainichen gegen Windischleuba

Unsere Mannschaft konnte das Sonntagsspiel in Fichtenhainichen gegen den TSV Windischleuba gewinnen. Nach einem torlosen ersten Durchgang trafen Steve Nierlein, Kevin Kummer und Tobias Frenzel in der zweiten Halbzeit zum 3:0 Endstand. ” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Teile diesen Beitrag

E2 holt sieben Punkte aus drei Spielen

Nach dem enttäuschenden Auftritt beim Gastspiel in Langenleuba-Niederhain standen für unsere E2-Junioren drei weitere wichtige Spiele an. Die Vorzeichen für diese Spiele waren mehr als unterschiedlich. Mit Lok III sollte eine Mannschaft aus dem unteren Drittel der Tabelle in Gorma… Weiterlesen →

Teile diesen Beitrag

Heimspiel der 1. Mannschaft am Sonntag in „Fichte“

Unsere erste Männermannschaft trifft am kommenden Sonntag auf den TSV Windischleuba. Das Heimspiel wird dieses Mal voraussichtlich in Fichte ausgetragen. Der Grund sind Vertikutierarbeiten im LSS Sportpark Gorma. Der SV Rositz möchte seine bisher makellose Heimbilanz um weitere 3 Punkte… Weiterlesen →

Teile diesen Beitrag

© 2018 Sportverein Rositz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑